wissen.de
Total votes: 41
LEXIKON

Psychologsmus

[
griechisch
]
der Anspruch der Psychologie, Grundwissenschaft (besonders der Geistes- oder Kulturwissenschaften) zu sein. Der Psychologismus ist vornehmlich in der Logik heftig diskutiert worden. Vertreter des Psychologismus waren u. a. W. Wundt, T. Lipps und T. Ziehen; Gegner: E. Husserl und die Phänomenologie.
Total votes: 41