wissen.de
Total votes: 67
LEXIKON

Prückner

Tilo, deutscher Schauspieler, * 26. 10. 1940 Augsburg; spielte nach Engagements in München, St. Gallen, Oberhausen und Zürich 19701973 an der Schaubühne am Halleschen Ufer in Berlin, deren Gründungsmitglied er war; ab Mitte der 1960er Jahre häufiger Darsteller in Produktionen des Neuen Deutschen Films („Wilder Reiter GmbH“ 1966, „Die Verrohung des Franz Blum“ 1974, „John Glückstadt“ 1975, „Der Schneider von Ulm“ 1978, „Die unendliche Geschichte“ 1984, „Wallers letzter Gang“ 1988); drehte für das Fernsehen u. a. „Bomber und Paganini“ 1976, „Der Schatz des Priamus“ 1981, „King of Evergreen“ 1996, „Klemperer Ein Leben in Deutschland“ 1999, „Der Untergang der Pamir“ 2007 sowie die Serie „Adelheid und ihre Mörder“ (1992 1998); trat 20012008 mit Robert Atzorn als Hamburger Ermittlerduo in der ARD-Krimireihe „Tatort“ auf.
Total votes: 67