wissen.de
Total votes: 63
LEXIKON

Prsma

Geometrie
Prisma
Prisma
ein Körper, der von 2 kongruenten, in parallelen Ebenen liegenden n-Ecken (Grundflächen) und n passenden Parallelogrammen (Mantelfläche) begrenzt ist (n-seitiges Prisma). Besteht der Mantel nur aus Rechtecken, d. h., liegen alle Kanten des Prismas senkrecht auf den Grundflächen, spricht man von einem geraden Prisma; sonst von einem schiefen Prisma. Sonderfälle: Parallelepiped: schiefes Prisma mit Parallelogrammen als Grundflächen; Quader: gerades Prisma, dessen Grundflächen Rechtecke sind. Sind die Grundflächen regelmäßige n-Ecke, heißt das Prisma regelmäßig.
Total votes: 63