wissen.de
Total votes: 58
LEXIKON

primạ̈re Leibeshöhle

in der tierischen Entwicklung die Furchungshöhle (Blastocoel), die sich im Becherkeim (Blastula) zwischen Ektoderm und Entoderm bildet und später meist durch eine sekundäre Leibeshöhle (Coelom) abgelöst wird, bei einigen Tiergruppen aber zeitlebens erhalten bleibt (Fadenwürmer, Rädertierchen, Weichtiere).
Total votes: 58