wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Pretty Baby

  • Deutscher Titel: Pretty Baby
  • Original-Titel: PRETTY BABY
  • Land: USA
  • Jahr: 1977
  • Regie: Louis Malle
  • Drehbuch: Polly Platt, Louis Malle
  • Kamera: Sven Nykvist
  • Schauspieler: Brooke Shields, Keith Carradine, Susan Sarandon, Antonio Fargas
Die Fotos, die der Fotograf E. J. Bellocq Anfang des Jahrhunderts im Vergnügungsviertel von New Orleans machte, inspirieren den Franzosen Louis Malle zu seinem ersten Hollywoodfilm. »Pretty Baby« erzählt die Geschichte der zwölfjährigen Violett, die 1917 mit ihrer Mutter in einem Bordell lebt. Fasziniert beobachtet sie das Treiben im Haus und will selbst daran teilhaben. Schließlich wird ihre Jungfräulichkeit für 400 Dollar versteigert. Später wird sie die Geliebte des Fotografen Bellocq, der ständiger Gast im Haus ist, um die Mädchen zu fotografieren.
Wie schon in »Herzflimmern« (1971), wo er das Inzest-Tabu aufgegriffen und ohne moralische Bewertung dargestellt hat, behandelt Louis Malle jetzt das Reizthema Kinderprostitution. Nach authentischen Vorlagen schildert er das Leben im Bordell in eleganten Bildern, doch unspektakulär und beiläufig; wegen dieser uneindeutigen Haltung wird der Film von konservativer Seite kritisiert. An den Kassen wird er aber ein Erfolg, und für Brooke Shields bedeutet er den Durchbruch.
Total votes: 0