wissen.de
Total votes: 7
LEXIKON

Prạ̈miensparen

Gewinnsparen
eine von den Volksbanken in der Bundesrepublik Deutschland 1950 eingeführte Art des Sparens, bei der die in einem eingetragenen Sparverein zusammengeschlossenen Sparer wöchentlich bestimmte Beträge einzahlen. Während der Sparbetrag dem Sparer erhalten bleibt, fließen der Vereinsbeitrag und die Zinsen in einen Prämienfonds und werden ausgelost.
Total votes: 7