wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Potnz

Homöopathie
hochverdünnte Stufe der homöopathischen Arzneimittel. Die Dezimalpotenz 1 (D1) ist eine Verdünnung der Urtinktur von 1:10, die D2 von 2-mal 1:10 usw. Jede Verdünnungsstufe wird dabei 100-mal verschüttelt (potenziert). Das Verdünnungsverhältnis bei C ist 1:100, bei LM 1:50 000. Von D1 bis D12 handelt es sich um „tiefe Potenzen“, über C 200 um „hohe Potenzen“.
Total votes: 28