wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Posthornschnecke

Planorbarius corneus
Posthornschnecke
Posthornschnecke
Im Gegensatz zu den Landlungenschnecken, deren Augen gestielt sind, besitzen Wasserlungenschnecken (Basommatophora) Augen, die am Grund des Tentakelpaares sitzen. Bei dieser Posthornschnecke (Planorbarius corneus) ist ein Auge als schwarzer Fleck zu sehen.
zu den Lungenschnecken gehörende Tellerschnecke mit hornartigem, flach aufgewundenem Gehäuse. In den Gewässern Mitteleuropas leben die bis 3,5 cm messende Posthornschnecke, die Gekielte Tellerschnecke und die Gerandete Posthornschnecke.
Total votes: 28