wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Pontppidan

Henrik, dänischer Schriftsteller, * 24. 7. 1857 Fredericia, Jütland,  21. 8. 1943 Kopenhagen; Kritiker der liberalen und dekadenten Zeitströmungen; erhielt 1917 mit K. Gjellerup den Nobelpreis; Romane: „Das gelobte Land“ 18911895, deutsch 1908; „Hans im Glück“ 18981904, deutsch 1906, 1981; „Totenreich“ 19121916, deutsch 1920.
Total votes: 0