wissen.de
Total votes: 17
LEXIKON

Polyglucse

[die; griechisch]
Polydextrose
durch Polykondensation von Glucosemolekülen gewonnene, weitgehend unverdauliche Substanz mit Ballaststoffeigenschaften. Wird als Zucker- und Fettersatzstoff sowie Füllsubstanz in zahlreichen Lebensmitteln (Deklaration als E 1200) verwendet.
Total votes: 17