wissen.de
LEXIKON

Plomer

[ˈplɔumə]
William Charles, anglosüdafrikanischer Schriftsteller, * 10. 12. 1903 Petersburg, Transvaal,  21. 9. 1973 London; schildert das Leben von Außenseitern und Entwurzelten; greift besonders in seinem ersten Roman „Turbot Wolfe“ (1926, deutsch 1978) die rassistische Kolonialpolitik der Engländer und der Buren an; weitere Romane: „I Speak of Africa“ 1927; „Sado“ 1931; „The Case is Altered“ 1932.
Total votes: 0
Total votes: 0