wissen.de
You voted 5. Total votes: 12
LEXIKON

Plautus

Titus Maccius, römischer Dichter aus Umbrien, * um 250 v. Chr.,  184 v. Chr. Rom; seine 21 erhaltenen Komödien sind Bearbeitungen griechischer Komödien von Menander u. a., aber die Charaktere sind römischen Verhältnissen angepasst. Die Sprache ist volkstümlich, der Witz meist derb, der Inhalt voller überraschender Einfälle. Am bekanntesten sind: „Amphitruo“, „Miles Gloriosus“, „Stichus“, „Trinummus“.
You voted 5. Total votes: 12