wissen.de
Total votes: 40
LEXIKON

Planetoden

[
griechisch
]
Kleinplaneten; Asteroiden
Planeten: Wichtigste Kleinplaneten
Planetoiden (Auswahl)
NummerNameEntdeckungsjahrAbstand von der Sonne (in Mio. km)Umlaufzeit (in Jahren)Durchmesser (in km)
Min.Max.
1Ceres11801 381,5 439,8 4,60960
2Pallas1802 315,7 511,6 4,61570
3Juno1804 296,2 501,2 4,36240
4Vesta1807 321,6 384,5 3,63530
5Astrea1845 314,2 457,8 4,14180
6Hebe1847 288,7 436,8 3,78195
7Iris1847 275,3 439,8 3,69209
8Flora1847 278,3 381,5 3,27151
9Metis1848 312,7 400,9 3,68151
10Hygeia1849 424,9 517,6 5,59430
15Eunomia1851 321,6 469,7 4,30272
24Themis1853 412,9 526,6 5,53249
65Cebele1861 450,3 573,0 6,33309
451Patienta1899 421,9 493,7 5,34276
611Patroklus1906 670,2 888,6 11,88147
944Hidalgo1920 302,2 1448,1 14,0415
1221Amot1932 161,6 412,9 2,665
1566Ikarus1949 28,4 294,7 1,121,4
1862Apollo1932 97,2 342,6 1,811,6
2060Chiron1977 1261,1 2812,4 50,70180
1 Ceres gilt seit 24. 8. 2006 als Zwergplanet
kleine planetenartige Körper, die die Sonne in der Mehrzahl im Asteroidengürtel zwischen Mars- und Jupiterbahn sowie im Kuiper-Gürtel außerhalb der Neptunbahn umkreisen. Die zuerst entdeckten Planetoiden (mit dem Jahr der Entdeckung) sind: Ceres (1801, seit 2006 als Zwergplanet klassifiziert), Pallas (1802), Juno (1804), Vesta (1807); weitere Entdeckungen ab 1845. Bisher sind im Asteroidengürtel rund 100 000 Planetoiden mit gesicherten Bahnen bekannt. Die meisten dieser Planetoiden sind winzige Körper von wenigen km Durchmesser; nur wenige, darunter die ersten vier, haben einen Durchmesser von über 100 km. Einige Planetoiden (z. B. Hermes, Eros) kommen der Erdbahn nahe, einige (z. B. Apollo, Adonis) überschreiten im Perihel die Venusbahn, zwei (Ikarus, Phaethon) die Merkurbahn nach innen. In einer Entfernung von etwa 30 bis 50 astronomischen Einheiten (AE) gibt es im Kuiper-Gürtel vermutlich über 70 000 weitere Eis- und Gesteinskörper mit über 100 km Durchmesser. Die Planetoiden haben meist Rotationszeiten von nur wenigen Stunden.
Die Entstehung der Planetoiden ist umstritten. Möglicherweise sind es Kleinkörper aus der Entstehungszeit des Planetensystems, die sich wegen der Störung durch Jupiter nicht zu einem größeren Körper zusammenfügen konnten.
2001 entdeckten Astronomen erstmals einen Planetoidengürtel in einem anderen Sonnensystem. Er umkreist Zeta Leporis, einen etwa 70 Lichtjahre entfernten Stern im Sternbild Hase.
Total votes: 40