wissen.de
Total votes: 44
LEXIKON

Pndar

Pindaros
Pindar
Pindar
griechischer Lyriker * um 518 oder 522 v. Chr. Kynoskephalai bei Theben,  nach 446 v. Chr. Argos; schrieb u. a. Chorlieder zu Götterfesten. Erhalten sind nur Siegeslieder („Epinikien“) für Preisträger der panhellenischen Wettspiele in Olympia („Olympien“), Delphi („Pythien“), Korinth („Isthmien“) und Nemea („Nemeen“). Pindars Gedichte sind durch strengen Aufbau, Pathos, Bildhaftigkeit und dunklen Stil gekennzeichnet. Der Nachwelt galt und gilt seine Lyrik als Inbegriff des Hymnischen.
Total votes: 44