wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Phthlsäure

[
griechisch
]
Benzol-o-dicarbonsäure
eine aromatische Dicarbonsäure, die aus Naphthalin durch Oxidation mit Luftsauerstoff (und Vanadiumkatalysator) in großem Umfang technisch hergestellt wird. Es bildet sich zunächst aus Naphthalin Phthalsäureanhydrid, das in Wasser gelöst und mit Säure als Phthalsäure ausgefällt wird. Phthalsäure und ihr Anhydrid werden zur Farbstoffherstellung verwendet; ihre Ester mit höheren Alkoholen (Palatinole) dienen als Weichmacher für PVC, Kunstharze und als Lackgrundstoffe. Benzol-p-dicarbonsäure (Terephthalsäure) wird zur Herstellung von Terylen verwendet.
Total votes: 0