wissen.de
Total votes: 5
LEXIKON

Phnom Penh

[
pnɔm pɛn
]
Hauptstadt von Kambodscha, am Tonlé-Sap-Fluss, einem Nebenfluss des Mekong, rund 1,4 Mio. Einwohner; Universität (gegründet 1960), technische, landwirtschaftliche und buddhistische Hochschule; Phnom-Tempel (15. Jahrhundert), Botum-Vaddey-Pagode, ehemaliger Königspalast; Maschinenbau, Sägewerke, Reismühlen, Textilindustrie; Hafen, Flughafen. 1434 bis Anfang des 16. Jahrhunderts Residenz der Khmerkönige.
Total votes: 5