wissen.de
You voted 2. Total votes: 108
LEXIKON

Pflanzensauger

Homoptera
Ordnung der Schnabelkerfe; ausschließlich landbewohnende, Pflanzensaft saugende Insekten mit 4 gleichartigen, häutigen, oft auch rückgebildeten Flügeln. Bei den meisten Pflanzensaugern ist im Darm eine Filterkammer ausgebildet, die zur Eindickung des Nahrungssaftes und direkten Ableitung des überflüssigen Wassers in den Enddarm dient. Zu den Pflanzensaugern gehören die Unterordnungen Zikaden, Blattflöhe, Mottenschildläuse, Blattläuse und Schildläuse.
Zikaden
Zikaden
Anders als bei Schmetterlingen entwickeln sich die Larven der Zikaden allmählich zu den vollgeflügelten Alttieren. Hier schlüpfen gerade die fertigen Zikaden aus der an einem Stängel verankerten letzten Larvenhaut aus.
You voted 2. Total votes: 108