wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Pferdereihe

Musterbeispiel für die Evolution einer Säugetierfamilie von einer frühtertiären, nichtspezialisierten Ausgangsform zu einer hochspezialisierten Endform. Die Entwicklung ist gekennzeichnet durch Größenzunahme (von Fuchs- auf die heutige Pferdegröße), zunehmende Differenzierung des Gebisses und des Gehirns, Zehenrückbildung und Wandel von Laub fressenden Waldtieren zu Gras fressenden Steppentieren. Die wichtigsten Gattungen sind Eohippus (Eozän), Mesohippus (Oligozän), Meryhippus (Miozän), Pliohippus (Pliozän) und Equus (ab Pleistozän). Hipparion ist eine Nebenform aus dem Pliozän bis Pleistozän.
Total votes: 23