wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Perpignan

[
-piˈnjã
]
südfranzösische Stadt nahe der spanischen Grenze, Sitz des Départements Pyrénées-Orientales, 115 000 Einwohner; Kathedrale (14./15. Jahrhundert), Zitadelle (17./18. Jahrhundert) mit dem Palast (13./14. Jahrhundert) der Könige von Mallorca; Universität (13491792 und seit 1971); Metall-, Schokoladen-, Textil- und Korkindustrie; Fremdenverkehr.
Ursprünglich Hauptstadt des Roussillon, 1172 an Aragón, 12761344 im Besitz der Könige von Mallorca.
Total votes: 13