wissen.de
Total votes: 47
LEXIKON

Perinatlmedizin

[griechisch + lateinisch]
Perinatologie
ein spezielles Arbeitsgebiet der geburtshilflichen Gynäkologie, das sich mit den Erkrankungen und Gefährdungen von Mutter und Kind im perinatalen Zeitraum (d. h. kurz vor, während und bis 7 Tage nach der Geburt) befasst und durch neue und verbesserte diagnostische und therapeutische Möglichkeiten die Perinatal-Sterblichkeit, also die Anzahl der während der Perinatalzeit sterbenden Kinder, zu senken sucht. Die Perinatalmedizin wurde u. a. von E. Saling entwickelt, der 1967 die Deutsche Gesellschaft für perinatale Medizin gründete.
Total votes: 47