wissen.de
You voted 3. Total votes: 74
LEXIKON

Performance

Kunst
Demonstrationskunst
seit dem Ende der 1960er Jahre gebräuchliche Bezeichnung für die gestisch-theatralische Aktion eines Künstlers, bei der das Publikum im Gegensatz zum Happening nur zusieht und nicht einbezogen wird. Hauptvertreter: V. Acconci, Gilbert & George und K. Rinke.
You voted 3. Total votes: 74