wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Pgel

Hydrologie
Wasserstandsmesser
ein Maßstab (Skalenpegel, Lattenpegel), der in das Wasser hineinragt und den Wasserstand des betreffenden Gewässers anzeigt; auch Schwimmer mit Übertragung auf einen Zeiger (Pegeluhr, Schwimmerpegel). Der Nullpunkt (Pegelnull) ist durch Nivellement gegen Normalnull festgelegt. In der Ozeanographie werden Hochseepegel eingesetzt, die den Wasserstand über Druckschwankungen messen.
Total votes: 0