wissen.de
Total votes: 22
LEXIKON

Pasyrk

Pazyryk
Trockental im östlichen Hochaltai (Südsibirien); hier wurden 19471949 14 skythische Kurgane des 5.3. Jahrhunderts v. Chr. aufgedeckt, in denen das Bodeneis die Grabbeigaben aus organischem Material und die Toten selbst sehr gut erhalten hatte. Die einbalsamierten Toten lagen in Kammern mit ihren Festgewändern bekleidet, ausgerüstet mit ihren Reit- und Zugpferden samt Zubehör und Hausrat. Ein Teppich mit abgebildeten Reitern, Greifen, Damhirschen und Lotosblüten stammte aus Persien, Seidenstoffe und silberne Spiegel aus China. Die Funde befinden sich heute in der Eremitage in St. Petersburg.
Total votes: 22