wissen.de
Total votes: 98
LEXIKON

Papillon

  • Deutscher Titel: Papillon
  • Original-Titel: PAPILLON
  • Land: USA
  • Jahr: 1973
  • Regie: Franklin J. Schaffner
  • Drehbuch: Dalton Trumbo, Lorenzo Semple jr., nach einem Roman von Henri Charrière
  • Kamera: Fred Koenekamp
  • Schauspieler: Steve McQueen, Dustin Hoffman, Victor Jory
Steve McQueen als unbeugsamer Häftling und Dustin Hoffman als schwächlicher, intellektueller Geldfälscher machen aus Franklin Schaffners »Papillon« einen weltweiten Kinoerfolg. Basierend auf dem autobiografischen Roman von Henri Charrière (1906 bis 1973), verkörpert McQueen (nach seiner Tätowierung »Papillon« genannt) den einzigen Strafgefangenen, dem jemals die Flucht von der sog. Teufelsinsel in Französisch-Guayana gelang.
Der angebliche Mörder landet zusammen mit anderen Lebenslänglichen, wie dem Geldfälscher Dega (Hoffman), in einem berüchtigten Gefangenenlager. Nur der Gedanke an seinen nächsten Fluchtplan hält ihn am Leben. Nach mehreren gescheiterten Ausbruchversuchen kann ihn auch die Isolationshaft nicht davon abhalten, nach unsäglichen Strapazen noch einmal die Flucht zu wagen, während Dega als gebrochener Mann zurückbleibt.
Total votes: 98