wissen.de
Total votes: 70
LEXIKON

Otto I.

Otto das Kind
Herzog von Braunschweig-Lüneburg 12351252, * 1204,  9. 6. 1252 Lüneburg; erbte nach dem Tod seines Vaters Wilhelm ( 1213) dessen Besitz um Lüneburg und nach dem Tod seines Onkels Heinrich I. ( 1227) das gesamte Welfenerbe mit Braunschweig. Kaiser Friedrich II., der Ottos Erbanspruch zunächst bestritt, belehnte ihn 1235 mit den Ländern als neuem Herzogtum.
Total votes: 70