wissen.de
Total votes: 51
LEXIKON

Oszilltor

[
lateinisch
]
allgemein jedes schwingungsfähige System, z. B. ein Federpendel oder ein elektrischer Dipol; in der Fernmeldetechnik eine Spezialschaltung zur Erzeugung von ungedämpften elektromagnetischen Schwingungen (Wellen). Ein Oszillator besteht im einfachsten Fall aus einem Schwingkreis und einem Transistor (Elektronenröhre) zum Anfachen oder Steuern der Wellen.
Total votes: 51