wissen.de
Total votes: 18
LEXIKON

OSI-Referenzmodell

Abkürzung für Open Systems Interconnection, ein von der ISO (International Organization for Standardization) entwickeltes Referenzmodell für Netzwerke. Das Modell unterscheidet sieben Protokollschichten (Layer) zur Beschreibung der Kommunikation in verteilten (nicht an einen Ort gebundenen) Systemen zur Gewährleistung der Kommunikation zwischen heterogenen Rechnersystemen. Die sieben Schichten teilen sich auf in drei anwendungsorientierte Schichten und vier Transportschichten.
Total votes: 18