wissen.de
Total votes: 19
LEXIKON

Orientierungslauf

eine sportliche Form des Wanderns und Laufens, bei der die Teilnehmer mit Hilfe von Karte, Kompass u. a. Orientierungsmitteln in möglichst kurzer Zeit eine bestimmte Strecke (meist 58 km bei Frauen und 820 km bei Männern) zurückzulegen haben. Der Orientierungslauf kann auch mit Skiern ausgeübt werden. Weltmeisterschaften werden seit 1966, Europameisterschaften seit 1962 und deutsche Meisterschaften seit 1963 ausgetragen.
Total votes: 19