wissen.de
Total votes: 43
LEXIKON

orgnische Säuren

Verbindungen, die die Carboxylgruppe (COOH) ein- oder mehrfach enthalten. Man unterscheidet ein-, zwei- und dreibasische Säuren, bei denen ein bis drei Wasserstoffatome der OH-Gruppen durch Metallatome (z. B. Natrium) ersetzt werden können. Die Stärke der organischen Säuren richtet sich nach dem Grad der Dissoziation. Die meisten organischen Säuren sind, im Gegensatz zu den anorganischen Säuren, fest.
Total votes: 43