wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Organisatinsverbrechen

im Völkerrecht vor allem durch das Londoner Statut vom 8. 8. 1945 für die Nürnberger Prozesse eingeführte Strafvorschrift. Danach war eine Bestrafung wegen der Zugehörigkeit zu den vom Internationalen Militärgerichtshof für verbrecherisch erklärten NS-Organisationen möglich, auch wenn eine eigene Teilnahme an verbrecherischen Taten nicht vorlag.
Total votes: 28