wissen.de
Total votes: 63
LEXIKON

Orchestre de la Suisse Romande

[ɔrˈkɛstrə də la suis roˈmãnd]
1918 von Ernest Ansermet gegründetes und bis 1967 geleitetes Schweizer Sinfonieorchester von Weltruf mit Sitz in Genf; Musikdirektoren seither u. a.: Paul Kletzki (19671970), Wolfgang Sawallisch (19701980), Horst Stein (19801985), Fabio Luisi (19972002) und Marek Janowski (seit 2005); umfangreiche Tätigkeiten als Konzert- und Opernorchester (für Aufführungen am Genfer Grand Théâtre) sowie als Rundfunk- und weltweites Tournee- und Festivalorchester; zunächst Schwerpunkt auf französischem Repertoire; ferner regelmäßige Uraufführungen zeitgenössischer (Auftrags-)Werke, z. B. von Igor Strawinsky, Claude Debussy, Darius Milhaud, Benjamin Britten, Frank Martin, Heinz Holliger und Peter Eötvös.
Total votes: 63