wissen.de
You voted 5. Total votes: 27
LEXIKON

Opl

Mineralogie
ein Mineral aus amorpher Kieselsäure, mit stark unterschiedlichem Wassergehalt (420%); farblos oder milchig weiß, oft farbig schillernd, durch Einschluss fein verteilter Partikel anderer Mineralien in fast allen Farbtönungen vertreten; Härte 5,5 6,5; Vorkommen besonders in Australien und Mexiko. Man unterscheidet den milchig-weißen Edelopal mit buntem Farbschiller, den gelbroten Feueropal und die Gewöhnlichen oder Gemeinen Opale.
You voted 5. Total votes: 27