wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Onchozerkse

[
griechisch
]
Onchocerciasis; Flussblindheit
im tropischen Afrika sowie in Mittel- und Südamerika weit verbreitete Erkrankung, deren Erreger, Fadenwürmer der Gattung Onchocerca, von Kriebelmücken der Gattung Simulium übertragen werden. Diese halten sich meist in der Nähe von Fließgewässern auf. Die Fadenwürmer nisten sich im Unterhautgewebe ein und bilden dabei charakteristische Hautknoten. Sie gelangen auch ins Auge, was unbehandelt in etwa zehn Prozent der Fälle zur Erblindung führt.
Total votes: 13