wissen.de
Total votes: 43
LEXIKON

Nucleotde

[lateinisch + griechisch]
Nukleotide
organisch-chemische Verbindungen aus Purinbasen (wie Adenin und Guanin) oder aus Pyrimidinbasen (wie Cytosin, Uracil und Thymin), aus Zucker (Ribose, Desoxyribose) und Phosphorsäure. Ein Nucleotid mit 3 Molekülen Phosphorsäure ist das Adenosintriphosphat. Hochmolekulare Verbindungen sind die Nucleinsäuren.
Total votes: 43