wissen.de
Total votes: 38
LEXIKON

Nichols

Mike, eigentlich Michael Igor Peschkowsky, US-amerikanischer Regisseur, Schauspieler u. Produzent, * 6. 11. 1931 Berlin; der Enkel Guistav Landauers emigrierte mit seiner Familie während der NS-Zeit in die USA; arbeitete in den 1950er Jahren zunächst als Komiker, seit den 1960er Jahren als Theaterregisseur am Broadway erfolgreich; dreht seit 1966 („Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“) Filme, die, oft unter Rückgriff auf Stoffe und Dramaturgie des Theaters, Probleme der US-amerikanischen Gesellschaft aufgreifen: „Die Reifeprüfung“ 1967; „Catch-22“ 1970; „Silkwood“ 1983; „Die Waffen der Frauen“ 1988; „In Sachen Henry“ 1991; „Mit aller Macht“ 1998; „Hautnah“ 2004; „Der Krieg des Charlie Wilson“ 2007.
Total votes: 38