wissen.de
LEXIKON

Ngo Dinh Diem

[
-diɛm
]
Ngô Dinh Diêm
Ngô Dinh Diêm
südvietnamesischer Politiker, * 3. 1. 1901 Quang Binh,  2. 11. 1963 Saigon (ermordet); Staatsbeamter, 1933 Innenminister von Annam. Nach dem Fall von Diên Biên Phu wurde Ngo Dinh Diem 1954 Ministerpräsident von Südvietnam; 1955 setzte er Kaiser Bao Dai ab und wurde Staatspräsident. Seine Politik wurde von den USA lange Zeit unterstützt. Zunehmende Familiendiktatur, Korruption und das Ausbleiben von Reformen führten zu seiner Isolierung. Am 1. 11. 1963 wurde er durch einen Militärputsch gestürzt.
Total votes: 63
Total votes: 63