wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

Neues Bauen

Oberbegriff für verschiedene Strömungen der Architektur der klassischen Moderne, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts versuchten, die Bautätigkeit stärker an den Möglichkeiten und Erscheinungsweisen der Konstruktion auszurichten; anstelle der traditionellen Ästhetik wurde ein neuartiges Idealbild vor allem im Ingenieursbau gesucht. Der Begriff umfasst besonders den Internationalen Stil, den Funktionalismus, die Neue Sachlichkeit und den Konstruktivismus sowie das Bauhaus und De Stijl.
Total votes: 49