wissen.de
You voted 1. Total votes: 64
LEXIKON

Neshat

Shirin, iran. Fotokünstlerin und Filmemacherin, * 26. 3. 1957 Qazin, Iran; lebt in New York. N studierte Kunst in Kalifornien u. kam 1990 erstmals nach der islam. Revolution wieder in den Iran. Dort begann sie in Fotos das Frauenleben im Zeichen des Islam zu dokumentieren, die sie in Fotoserien veröffentlichte. Die eindringlichen Aufnahmen zeigen Frauen im Tschador; auf Gesichtern, Händen u. Füßen, den einzigen Körperteilen, die nicht verhüllt sind, stehen Gedichte u. Texte von islamischen Schriftstellerinnen. In anderen Fotos halten Frauen dem Betrachter Gewehre, Dolche, aber auch Blumen, als Symbol der Hoffnung, entgegen. Es folgten Video-Installationen zum gleichen Thema. 2009 stellte sie den Spielfilm „Women without Men“ fertig.
You voted 1. Total votes: 64