wissen.de
Total votes: 40
LEXIKON

Nagellack

kosmetisches Präparat mit Farbpigmenten für Finger- und Zehennägel. Nagellack besteht aus Nitrocellulose als filmbildende Substanz, die mit Lösungsmittel angesetzt wird. Zur Verbesserung der Plastizität werden z. B. Rizinusöl, Triacetin, Butylstearat hinzugegeben. Dem farblosen Nagellack werden die gewünschten Farbstoffe beigefügt. Perlmuttartig glänzender Nagellack enthält Zusatz von Fischschuppenessenz. Das fertige Produkt ist wasserbeständig, säurefrei, meist hochglänzend und soll schnell trocknen.
Total votes: 40