wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Nährmedium

Kulturmedium
Lösung oder Suspension mit sämtlichen Nährstoffen, die für den Stoffwechsel (einschließlich Wachstum und Vermehrung) von Mikroorganismen sowie pflanzlicher und tierischer Zellkulturen notwendig sind. Wichtige Bestandteile von Nährmedien sind Kohlenhydrate (z. B. Glucose, Dextrine), Stickstoffverbindungen (z. B. Proteine, Sojamehl), Makroelemente (z. B. Magnesium, Phosphor), Spurenelemente (z. B. Mangan, Kupfer) oder Vitamine (z. B. Thiamin, Riboflavin).
Total votes: 16