wissen.de
Total votes: 60
LEXIKON

Myanmar

Bevölkerung

Mehr als zwei Drittel der Bevölkerung sind Birmanen, die überwiegend im Irrawaddy-Becken siedeln. Größte Minderheit sind die im Schanhochland lebenden Schan (8,5%), gefolgt von den im Süden ansässigen Karen (6,2%); beide führen seit Jahren einen Bürgerkrieg mit der Militärjunta. Dazu kommen noch etwa 70 kleinere Volksgruppen, die zumeist in den Gebirgs- und Grenzregionen leben. Fast 90% der Bevölkerung sind Buddhisten; die Karen bekennen sich mehrheitlich zum Christentum.
  1. Einleitung
  2. Natur und Klima
  3. Bevölkerung
  4. Staat und Politik
  5. Wirtschaft und Verkehr
  6. Geschichte
    1. Birmanische Reiche und britische Herrschaft
    2. Unabhängigkeit und Militärherrschaft
Total votes: 60