wissen.de
Total votes: 114
LEXIKON

Muskwerke

Apparate, die mit mechanisch-akustischen Mitteln vorgegebene Musikstücke automatisch wiedergeben, außer Schallplatte, Tonband und digitale Aufzeichnung. Der Mechanismus wird durch Handbetrieb, Uhrwerke oder Elektromotoren in Bewegung gesetzt. Gespeichert werden die Musikstücke auf Stift- oder Nockenwalzen, Lochstreifen u. a. Seit dem 17. Jahrhundert sind Musikwerke bekannt, eine Hochblüte erlebten sie im 18. Jahrhundert (Drehorgel, Spieldose, Orchestrion).
Total votes: 114