wissen.de
You voted 1. Total votes: 41
LEXIKON

Msenalmanach

nach französischem Vorbild („Almanac des Muses“ seit 1765) von F. W. Gotter und H. Ch. Boie seit 1769 jährlich veröffentlichte Sammlung meist lyrischer Dichtungen des vorangegangenen Jahres, besonders von Mitgliedern des Göttinger Hains. Nach seinem Muster entstanden zahlreiche weitere Musenalmanache; 17961801 gab Schiller einen Musenalmanach heraus.
You voted 1. Total votes: 41