wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

Müll

Abfall
umgangssprachlicher Begriff für feste Abfallstoffe, die in Haushalten und Unternehmen anfallen und in speziellen Müllbehältern (Mülltonnen, Müllcontainern) gesammelt und durch Spezialwagen (Müllabfuhr) einer geordneten Abfallbehandlung zugeführt werden. Das Müllaufkommen wird durch verschiedene Maßnahmen wie Getrenntsammlung für verwertbare Stoffe (Papier, Glas, Kunststoffe, Bioabfälle u. a.; Duales System), Mehrweg- und Pfandsysteme, Recycling von Baustoffen, Reinigung von Bodenaushub oder Aussortieren von Ersatzbrennstoffen reduziert. Allgemein gilt heute das Prinzip „Vermeidung vor Verwertung vor Beseitigung“. In der Abfallwirtschaft ist heute der Begriff Abfall gebräuchlich.
Total votes: 49