wissen.de
Total votes: 45
LEXIKON

Motv

Literaturwissenschaft
im Gegensatz zum Stoff das von jeder individuellen Bestimmtheit abstrahierte Grundschema eines Vorgangs oder einer Situation; ein typischer Zustand, der sich unter verschiedenen Umständen wiederholen kann. Das Motiv von Shakespeares „Romeo und Julia“ z. B. ist die Liebe zwischen Kindern verfeindeter Familien. Nach der Bedeutung innerhalb einer Dichtung unterscheidet man Haupt- und Nebenmotive; ein Motiv, das innerhalb eines Werkes an wichtigen Stellen wiederholt auftaucht, heißt Leitmotiv.
Total votes: 45