wissen.de
Total votes: 22
LEXIKON
 

Motecuzoma II.

Moctezuma II.; Montezuma II., genannt Xocoyotzin
Aztekenherrscher, regierte 15021520; Urenkel von Motecuzoma I., um * 1467 Tenochtitlán,  30. 6. 1520 Tenochtitlán; führte eine äußerst despotische Herrschaft und dehnte das Aztekenreich durch zahlreiche Kriegszüge u. a. nach Oaxaca aus. Motecuzoma sah in der Ankunft der Spanier unter H. Cortés die Erfüllung des Glaubens an die Rückkehr des Gottes Quetzalcoatl und setzte ihnen daher keinen Widerstand entgegen. Er wurde von Cortés bei dessen Einmarsch in Tenochtitlán 1519 als Geisel gefangen genommen und beim Aufstand der Azteken 1520 durch Steinwürfe verletzt. Kurze Zeit später starb er. - Das Schicksal Motecuzomas ist mehrfach in Literatur und Musik behandelt worden.
Motecuzoma II.
Motecuzoma II.
 
 
México: Tenochtitlán
Tenochtitlán
Darstellungen aus dem Codex Mendoza: Entstehungsgeschichte und Grundriß von Mexiko-Stadt. Diese Stadt Tenochtitlan war gleichzeitig umgürtet von dem Geviert des Sees Texcoco.
 
 

 

Total votes: 22