wissen.de
Total votes: 4
LEXIKON

Moshoeshoe II.

König von Lesotho 1966 1990 und ab 1995, * 2. 5. 1938 Thabang, Mokhotlong Distrikt,  15. 1. 1996 Maluti Mountains (Autounfall); seit der Unabhängigkeit Lesothos am 4. 10. 1966 konstitutioneller Monarch; musste 1970 nach Auseinandersetzungen zwischen seiner Basutoland Congress Party (BCP) und der Basuto National Party (BNP) des Premierministers L. Jonathan zeitweise in die Niederlande ins Exil gehen; seit seiner Rückkehr hatte Moshoeshoe II. nur noch repräsentative Rechte. 1990 wurde er für abgesetzt erklärt, 1995 erneut König.
Total votes: 4