wissen.de
Total votes: 37
LEXIKON

Mord im Orientexpress

  • Deutscher Titel: Mord im Orientexpress
  • Original-Titel: MURDER ON THE ORIENT EXPRESS
  • Land: GB
  • Jahr: 1974
  • Regie: Sidney Lumet
  • Drehbuch: Paul Dehn, nach dem Roman von Agatha Christie
  • Kamera: Geoffrey Unsworth
  • Schauspieler: Albert Finney, Lauren Bacall, Martin Balsam
  • Auszeichnungen: Oscar 1975 für Nebendarstellerin (Ingrid Bergman)
Der amerikanische Millionär Ratchett wird in einem Abteil des berühmten Orientexpresses ermordet aufgefunden. Der Täter muss einer der Passagiere sein, denn der Zug steckt im winterlichen Jugoslawien in einer Schneewehe fest. Zufällig ist der bekannte Detektiv Hercule Poirot unter den Reisenden und nimmt sich des komplizierten Falles an, der sich schließlich als Kollektivtat einer ganzen Reisegruppe entpuppt.
Erst 40 Jahre nach der Buchveröffentlichung (1934) gibt Autorin Agatha Christie den Stoff zur Verfilmung frei. Regisseur Sidney Lumet fängt die Atmosphäre der 30er Jahre überzeugend ein. Alle Stars der Film ist bis in die Nebenrollen hochkarätig besetzt erhalten individuelle und differenziert gestaltete Auftritte. Richard Widmark spielt das Mordopfer, die illustre Reisegesellschaft setzt sich u.a. aus Lauren Bacall, Martin Balsam, Sean Connery, Jacqueline Bisset, Vanessa Redgrave, Anthony Perkins, Michael York und Ingrid Bergman zusammen. Besonders Albert Finney trägt mit seiner karikierenden Darstellung des Hercule Poirot zur ironischen Note des Films bei.
Total votes: 37