wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Mrbus haemolticus neonatrum

[
der; lateinisch, griechisch
]
schwere, lebensgefährliche Erkrankung des Neugeborenen infolge Rhesus-Unverträglichkeit; Hauptanzeichen: Blutzersetzung mit Blutarmut (Anaemia neonatorum), Gelbsucht infolge des Freiwerdens von rotem Blutfarbstoff (Icterus gravis neonatorum) und allgemeine Gewebswassersucht als schwerste Form (Hydrops universalis fetus); Behandlung: Austauschtransfusion.
Total votes: 0