wissen.de
LEXIKON

Moore

Moore, Henry
Henry Moore
Der britische Bildhauer Henry Moore vor seiner Palstik „Familiengruppe“
Henry, englischer Bildhauer und Maler, * 30. 7. 1898 Castleford, Yorkshire,  31. 8. 1986 Much Hadham, Hertfordshire. Sein Schaffen entwickelte sich unter dem Einfluss griechisch-archaischer und altmexikanischer Plastik. In der Bewegung seiner Figuren, vor allem in der raumeinschließenden, schalenförmigen Bildung der plastischen Massen (Negativformen) gestaltet sich der Hohlraum zu dinglicher Greifbarkeit. Ungegenständliche Arbeiten tragen organische, Wachstum und Bewegung verkörpernde Merkmale. Hauptwerke: „Mutter und Kind“ 1930/31; „Drei stehende Figuren“ 1947/48; „Familiengruppe“ 1949; „König und Königin“ 1952; „Liegende Figur“ 1957/58 für das UNESCO-Gebäude in Paris.
Total votes: 144
Total votes: 144